Wandel und Veränderung – ist bei Ihnen auch so Vieles neu?

_IGP9528-ret

Veränderung erleben Sie und ich unser ganzes Leben lang meist unmerklich oder unbewusst.  Schwierig empfinden die meisten Menschen Wandel dann, wenn die Veränderung von außen herbei geführt wird und zudem keinen wirklichen Anreiz bietet.  Möglicherweise haben auch Sie solche Erfahrungen bereits gemacht und sich gewundert, wie viel Kraft es kosten kann.

Der großartig ermutigende Gehirnforscher und Psychologe Gerald Hüter erinnert in seinen Ausführungen anschaulich an die ersten prägenden Erfahrungen unseres Lebens: er macht das scheinbar Selbstverständlichste bewusst. Er erinnert,  wie Babies ohne nachzudenken, natürlich Tag für Tag aus eigenem Antrieb Sprechen und Laufen lernen wollen und in der Geborgenheit der Familie ein ständiges Wachsen und Entwicklen erleben.  – Wie oft sind wir als Kleinkinder aufgestanden, bis wir endlich laufen konnten. Dieses Erfolgserleben steckt als elementarer Erfahrungsschatz, wie ich es nenne, tief in uns. – Um es mit einem Schmunzeln zu sagen: Mühe lohnt sich, das wussten wir schon sehr früh.

Oft zaubern diese Überlegungen und Erinnerungen ein Lächeln ins Gesicht.  Stimmt ja – klar – die Wandel-Ur-Kompetenz! Was haben wir nicht alles durch lustvolles Ausprobieren und Nachahmen gelernt und dann gekonnt.  – ganz tief haben wir uns machtvoll und stark erlebt …!  Gönnen Sie sich etwas Zeit für dieses Zurückerinnern …. Denn:

Im Leben werden Veränderungen meist von anderen herbei geführt. Da kann Frust entstehen, Angst, Ermüdung… ebenfalls ganz natürliche Reaktionen.

Eine meiner Anregungen: Schließen Sie in solchen Zeiten für einige Augenblicke die Augen – gönnen Sie sich einen wohligen Atem und geben ihrem Gehirn die Gelegenheit, in seine Ur-Wandel-Kompetenz zurück zu finden. Stellen Sie sich z. B. folgende Fragen:

Was habe ich jetzt in der Hand? – Wo bekomme ich jetzt neue Energie?  – wo sind jetzt meine Verbündeten?

Ich wünsche Ihnen – besonders an schwierigen Tagen – Zeit für diese EnergiePausen und dann ein Aufatmen, das durch ihren Körper geht. Herzlich Ihre Maria Beck

Advertisements